Fall 2019-006N

«Mehrfache Rassendiskriminierung»

Basel-Stadt

Verfahrensgeschichte
2019 2019-006N Die 1. Instanz spricht die beschuldigte Person vom Vorwurf der mehrfachen Rassendiskriminierung frei.
Juristische Suchbegriffe
Tathandlung / Objektiver Tatbestand Aufruf zu Hass und Diskriminierung (Abs. 1)
Schutzobjekt keine Ausführungen zum Schutzobjekt
Spezialfragen zum Tatbestand keine
Stichwörter
Tätergruppen Privatpersonen
Opfergruppen Keine Angaben zur Opfergruppe
Tatmittel Keine Angaben zum Tatmittel
Gesellschaftliches Umfeld Keine Angaben zum gesellschaftlichen Umfeld
Ideologie Keine Angaben zur Ideologie

Sachverhalt

Keine Hinweise.

Rechtliche Erwägungen

Keine Hinweise.

Entscheid

Die 1. Instanz spricht die beschuldigte Person vom Vorwurf der mehrfachen Rassendiskriminierung frei.