Cas 1997-012N

Beschlagnahmung des Buches «Geheimgesellschaften, Band II» bei einem Buchhändler

Bâle-Ville

Historique de la procédure
1997 1997-012N 1. Instanz verurteilt den Angeklagten.
Critères de recherche juridiques
Acte / Eléments constitutifs objectifs Propagation d’une idéologie (al. 2)
Objet de protection
Questions spécifiques sur l'élément constitutif
Mots-clés
Auteurs Journalistes / éditeurs
Victimes Juifs
Moyens utilisés Ecrits;
Propagation de matériel raciste
Environnement social Art et science
Idéologie Antisémitisme;
Révisionnisme

Synthèse

Bei einem Verleger und Buchhändler wurden 17 Exemplare des Buches «Geheimgesellschaften, Band II», beschlagnahmt und eingezogen.

Das vorliegende Urteil enthält keine weiteren Sachverhaltsangaben und keine rechtliche Begründung der Verurteilung. Das hier in Frage stehende Buch war bereits Gegenstand von früheren Strafverfahren im Zusammenhang mit Art. 261bis StGB. Der angeklagte Verleger und Buchhändler wird zu einer Busse von Fr. 1'000.-- verurteilt.

Décision

Verurteilung zu einer Busse von Fr. 1'000.--, bedingt löschbar nach einer Probezeit von 1 Jahr. Einziehung der beschlagnahmten 17 Bücher gemäss Art. 58 StGB.