Caso 2013-019N

«Lieber 10 Neger als 1 Kosovo-Albaner»

Obvaldo

Cronistoria della procedura
2013 2013-019N Die Staatsanwaltschaft verurteilt die beschuldigte Person.
Criteri di ricerca giuridici
Atto / Fattispecie oggettiva Discredito o discriminazione (4° comma 1ª metà)
Oggetto della protezione
Domande specifiche sulla fattispecie
Parole chiave
Autori Persone private
Vittime Stranieri / altri gruppi etnici
Mezzi utilizzati Parole
Contesto sociale Luoghi pubblici
Ideologia Razzismo (nazionalità / origine)

Sintesi

Die Beschuldigte Person hat sich öffentlich gegen Kosovo-Albaner mit den Worten „huere Dräckspack“, „Gönd hei!“, „Mir wend eu nümme gseh“, „Gönd dört ane“, „ich mag die Grinde nümme gseh“ und „lieber 10 Neger als 1 Kosovo-Albaner“ geäussert. Gemäss Staatsanwaltschaft stellt dies eine Verletzung der Menschenwürde im Sinne von Art. 261bis Abs. 4 StGB dar.

Decisione

Die Staatsanwaltschaft bestraft die beschuldigte Person mit einer bedingten Geldstrafe von 7 Tagessätzen à CHF 100.00 mit einer Probezeit von 2 Jahren. Zusätzlich wird eine Busse von CHF 500.00 ausgesprochen.