Caso 2006-065N

„ ...de schwarzi abschum us dere welt vertribe...“

San Gallo

Cronistoria della procedura
2006 2006-065N Die zuständige Strafverfolgungsbehörde verurteilt den Beschuldigten.
Criteri di ricerca giuridici
Atto / Fattispecie oggettiva Discredito o discriminazione (4° comma 1ª metà)
Oggetto della protezione
Domande specifiche sulla fattispecie
Parole chiave
Autori Persone private
Vittime Neri / Persone di pelle scura;
Stranieri / altri gruppi etnici
Mezzi utilizzati Scritti
Contesto sociale Mass media (Internet incl.)
Ideologia Razzismo (nazionalità / origine);
Razzismo (colore di pelle)

Sintesi

Der Beschuldigte veröffentlichte auf einem Onlineportal die Äusserungen: „witerhin möchte i nu sege, dass es nur e zuäkunft git wenn all de schwarzi abschum us dere welt vertribe wird und alli di kanake und zeke» und „ich mache sport also usländer haue“.
Er veröffentlichte die gleichen Äusserungen später auf dem gleichen Onlineportal unter einem anderen Profilname noch einmal.

Decisione

Die zuständige Strafverfolgungsbehörde spricht den Beschuldigten der Rassendiskriminierung gemäss Art. 261bis StGB schuldig. Er wird mit einer Freiheitsstrafe von 2 Wochen bestraft. Der Vollzug der Freiheitsstrafe wird unter Ansetzung einer Probezeit von 2 Jahren aufgeschoben. Ferner wird er mit einer Busse von CHF 950.00 bestraft. Die Verfahrenskosten werden der beschuldigten Person auferlegt. Diese betragen CHF 1600.00.