Caso 2009-031N

Antisemitische Äusserungen auf einer Internetseite

Argovia

Cronistoria della procedura
2009 2009-031N Die zuständige Strafverfolgungsbehörde verurteilt den Angeklagten.
Criteri di ricerca giuridici
Atto / Fattispecie oggettiva Discredito o discriminazione (4° comma 1ª metà)
Oggetto della protezione
Domande specifiche sulla fattispecie
Parole chiave
Autori Persone private
Vittime Ebrei
Mezzi utilizzati Scritti;
Comunicazione elettronica
Contesto sociale Mass media (Internet incl.)
Ideologia Antisemitismo

Sintesi

Der Angeklagte hat auf einer Internetseite mehrere antisemitische Beiträge gesetzt. Diese Beiträge verstiessen gegen die Menschenwürde und waren herabsetzend und diskriminierend. Die «Öffentlichkeit» ist in vorliegendem Fall gegeben.

Decisione

Die zuständige Strafverfolgungsbehörde verurteilt den Angeklagten zu einer bedingten Geldstrafe von 10 Tagessätzen zu CHF 30.- und zu einer Busse von CHF 300.-.