Diritto penale

Le decisioni e le sentenze cantonali vertenti sull’articolo 261bis del Codice penale (CP) sono trasmesse alla Commissione federale contro il razzismo CFR, in forma anonima, dal Ufficio federale di polizia fedpol. Conformemente all’ordinanza concernente la comunicazione di decisioni penali cantonali, le autorità dei Cantoni sono tenute a notificare al fedpol tutte le decisioni e le sentenze che riguardano l’applicazione dell’articolo 261bis CP. Le decisioni e le sentenze vertenti sull’articolo 171c del Codice penale militare sono invece trasmesse alla CFR dall’Ufficio dell’uditore in capo della giustizia militare.
Per ogni decisione o sentenza inserita nella banca dati, la CFR ha elaborato una sintesi che può essere consultata allo schermo o scaricata in formato PDF.

Ricerca

Periodo dal
  al  
N. documento
  p.es. 2013-004N
Cantone


Criteri di ricerca giuridici

Autorità/Istanza
Decision
Atto / Fattispecie oggettiva
Oggetto della protezione
Domande specifiche sulla fattispecie
Sanzione / Commisurazione della pena
Domande generali sull’Art. 261bis CP


Parole chiave

Autori
Vittime
Mezzi utilizzati
Contesto sociale
Ideologia


Ricerca nel testo integrale


 

1220 casi

N.
Titolo
Cantone
1999
1999-014N Aucune indication précise sur les faits Vaud
1999-015N Beschimpfung mit «Sau-Türke» Lucerna
1999-016N Injures verbales contre une femme noire: «sous-merde», personne de «race ... Vaud
1999-017N Vertrieb von rassistischen Tonträgern Argovia
1999-018N Keine Angaben zum Sachverhalt Basilea Città
1999-019N Verbreitung der revisionistischen Zeitschrift Y Zurigo
1999-020N Antisemitisches Flugblatt einer rechtsextremen Gruppe Argovia
1999-021N Injures verbales: «Sales blancs» Vaud
1999-022N Lokalverbot auf Tafel: "Aus Sicherheitsgründen haben Gäste aus Ex-Jugoslawien / ... Svitto
1999-023N Rassistischer Telefax an Durchgangszentrum für Asylbewerber Zurigo
1999-024N Verbreitung von revisionistischen Büchern und einer Zeitschrift Y Argovia
1999-025N Beschimpfung von Kindern aus der Nachbarschaft mit «Hure Ausländer» etc. Lucerna
1999-026N Ausländerfeindlicher Zeitungsartikel: «Was ich nicht klauen kann, mach ich kaputt» Zurigo
1999-028N Aucune indication précise sur les faits Vaud
1999-029N T-Shirt mit Aufschrift «We ♥ Portugeses» und Abbildung eines Messers im Rücken Grigioni
1999-030N Aucune indication précise sur les faits Vaud
1999-031N SMS: «Eröffnung der Jugo-Jagdsaison» Argovia
1999-032N Verkauf von CDs rechtsextremer Musikgruppen Soletta
1999-034N Versuchter Verkauf von CDs und Poster mit rechtsextremem Inhalt an Skinheadparty Soletta
1999-035N Graffiti: «Hakenkreuz» und «Sieg Heil, Ausländer raus» Soletta
1999-036N Distribution de formulaires à caractère raciste dans un restaurant Friburgo
1999-037N Parteiinitiative: Getrennte Schulklassen für Schweizer Kinder Lucerna
1999-038N Antisemitische Beschimpfung eines Taxi-Fahrgastes Basilea Città
1999-040N Article de journal incitant le renvoi immédiat des requérants d'asile incarcérés ... Vaud
1999-042N Wegweisung einer jüdischen Kundin aus Kleidergeschäft Lucerna
1999-043N Verfassung und Verbreitung eines revisionistischen Buches Grigioni
1999-045N Plate-forme de discussion sur Internet: «Albanais KOSOVO: Italie = 0, France = 0, ... Friburgo
1999-046N Wegweisung von Personen schwarzer Hautfarbe aus Restaurant Zurigo
1999-048N Aucune indication précise sur les faits Vaud
1999-049N Injure verbale: «sale nègre» Vaud
1999-050N Nichterneuerung der Arbeitsverträge von Mineuren schwarze Hautfarbe Grigioni
1999-051N Beschimpfung der Nachbarin: «Jugos raus» Lucerna
1999-054N Veröffentlichen eines Interviews mit rassistischer Äusserung Zurigo
1999-055N Diskriminierung von Schwarzen Bergbau-Arbeitern Grigioni
1999-056N Hakenkreuzfahne auf einem Rastplatz Basilea Campagna
1999-057N Tatbestand unbekannt Berna
2000
2000-003N Flugblatt: «Die multiethnische Schweiz bekämpfen - den alemannischen Lebensraum ... San Gallo
2000-004N Werbung für antisemitische Aufkleber Zugo
2000-005N Flugblatt über kriminelle Ausländer und Asylbewerber in der Schweiz Zurigo
2000-007N Einfuhr von revisionistischer Literatur in die Schweiz Sciaffusa
2000-009N «Verfassungsklage»: Antrag auf Aufhebung von Art. 261bis StGB und Art. 171c MStG
2000-012N Belästigung von Passanten mit Nazi-Parolen und Hitlergruss Basilea Campagna
2000-013N Antisemitische Beschimpfungen und Tätlichkeiten Zurigo
2000-014N Beschimpfung mit «Scheiss-Schweizer» Zurigo
2000-015N Beschimpfung mit «Jugo-Schweine» Zurigo
2000-016N Versendung von rassistischen E-Mails Soletta
2000-017N Polizist beschimpft Fahrende auf einem Rastplatz Sciaffusa
2000-018N Négation du génocide des Tutsi au Rwanda Vaud
2000-019N Aussage eines jüdischen Menschen «Ich traue grundsätzlich keinem christlichen ... Zurigo
2000-020N Publication d'un journal révisionniste et vente d'ouvrages révisionnistes et ... Vaud