Cas 1998-002N

Beschimpfung mit «Kastriert den Neger»

Lucerne

Historique de la procédure
1998 1998-002N Die zuständige Strafverfolgungsbehörde stellt die Strafuntersuchung ein.
Critères de recherche juridiques
Acte / Eléments constitutifs objectifs Abaissement ou discrimination (al. 4 1ère phrase)
Objet de protection
Questions spécifiques sur l'élément constitutif
Mots-clés
Auteurs Particuliers
Victimes Noirs / personnes de couleur
Moyens utilisés Déclarations orales
Environnement social Aucune indication sur l'environnement social
Idéologie Racisme (couleur de peau)

Synthèse

Der Kläger, der vorher vom Beklagten wegen Körperverletzung eingeklagt worden war, erhebt Gegenklage: Er behauptet, dass sich der Angeklagte der Rassendiskriminierung schuldig gemacht habe; da er ihn als «Neger» bezeichnet und ausgerufen habe «Kastriert den Neger!"

Der Angeklagte bestreitet, sich auf diese Weise dem Kläger gegenüber geäussert zu haben. Da das Gegenteil nicht bewiesen werden kann, stellt die Strafverfolgungsbehörde die Strafuntersuchung ein.

Décision

Einstellung der Strafuntersuchung.