Cas 2009-031N

Antisemitische Äusserungen auf einer Internetseite

Argovie

Historique de la procédure
2009 2009-031N Die zuständige Strafverfolgungsbehörde verurteilt den Angeklagten.
Critères de recherche juridiques
Acte / Eléments constitutifs objectifs Abaissement ou discrimination (al. 4 1ère phrase)
Objet de protection
Questions spécifiques sur l'élément constitutif
Mots-clés
Auteurs Particuliers
Victimes Juifs
Moyens utilisés Ecrits;
Communication électronique
Environnement social Mass media (Internet inclus)
Idéologie Antisémitisme

Synthèse

Der Angeklagte hat auf einer Internetseite mehrere antisemitische Beiträge gesetzt. Diese Beiträge verstiessen gegen die Menschenwürde und waren herabsetzend und diskriminierend. Die «Öffentlichkeit» ist in vorliegendem Fall gegeben.

Décision

Die zuständige Strafverfolgungsbehörde verurteilt den Angeklagten zu einer bedingten Geldstrafe von 10 Tagessätzen zu CHF 30.- und zu einer Busse von CHF 300.-.