Strafrecht

Die kantonalen Urteile und Entscheide bezüglich Art. 261bis StGB werden der EKR durch das Bundesamt für Polizei fedpol in anonymisierter Form – d.h. ohne Namensnennung – zugestellt. Die kantonalen Behörden ihrerseits sind gestützt auf die Verordnung über die Mitteilung kantonaler Strafentscheide verpflichtet, dem fedpol sämtliche Urteile und Entscheide im Kontext von Art. 261bis StGB mitzuteilen. Hinsichtlich Art. 171c MStG ist für die Weiterleitung der Urteile und Entscheide an die EKR der militärische Oberauditor zuständig.

Von jedem weitergeleiteten Urteil bzw. Entscheid hat die EKR eine voll anonymisierte Zusammenfassung erstellt. Sie können diese Zusammenfassungen auf dem Bildschirm konsultieren oder als PDF-Dokument herunterladen.

Suche

Zeitraum von
  bis  
Dokument Nr.
  z.B. 2013-004N
Kanton


Juristische Suchbegriffe

Behörde/Instanz
Entscheid
Tathandlung / Objektiver Tatbestand
Schutzobjekt
Spezialfragen zum Tatbestand
Sanktion / Strafzumessung
Allgemeine Fragen zu Art. 261bis StGB


Stichwörter

Tätergruppen
Opfergruppen
Tatmittel
Gesellschaftliches Umfeld
Ideologie


Volltextsuche


 

1220 Fälle

Nr.
Titel
Kanton
2002-037N Altercation Neuenburg
2019-030N Als KKK verkleidete Männer Schwyz
2010-038N «Alle N**** raus aus der Schweiz» 2 Aargau
2010-037N «Alle N**** raus aus der Schweiz» 1 Aargau
2020-021N Aktivistische Gruppe wegen Rassismus gegen weisse angeklagt
Zürich
2016-039N « Ah vous mangez plus tard comme en Afrique » Genf
2021-025N Agression Lesbophobique dans un bar
Genf
2014-032N Agression et injures de nature raciste dans un club
Freiburg
2016-053N Agression dans un centre de fitness
Waadt
1997-009N Affichette de propagande raciste Freiburg
2005-042N Affiches qui prônent une idéologie nazie et raciste Neuenburg
2008-010N Affiches qui montrent des musulmans en prière devant le Palais fédéral Wallis
2020-011N Affenvideo
Bern
2011-016N Abus de «sale blanc» Waadt
2001-045N Abstimmungsplakat einer Partei: «Kontaktnetz für Kosovoalbaner Nein» Zürich
2016-059N Abspielen rassistischer Lieder und Pöbeleien im Zug 2
Zürich
2016-058N Abspielen rassistischer Lieder und Pöbeleien im Zug 1
Zürich
2001-047N Ablehnende Einbürgerungsabstimmung in der Gemeinde X Luzern
2000-066N Tatbestand unbekannt Bern
2011-035N Holocaustleugnung auf dem Rütli Uri