Strafrecht

Die kantonalen Urteile und Entscheide bezüglich Art. 261bis StGB werden der EKR durch den Nachrichtendienst des Bundes (NDB) in anonymisierter Form – d.h. ohne Namensnennung – zugestellt. Die kantonalen Behörden ihrerseits sind gestützt auf die Verordnung über die Mitteilung kantonaler Strafentscheide verpflichtet, dem NDB sämtliche Urteile und Entscheide im Kontext von Art. 261bis StGB mitzuteilen. Hinsichtlich Art. 171c MStG ist für die Weiterleitung der Urteile und Entscheide an die EKR der militärische Oberauditor zuständig.

Von jedem weitergeleiteten Urteil bzw. Entscheid hat die EKR eine voll anonymisierte Zusammenfassung erstellt. Sie können diese Zusammenfassungen auf dem Bildschirm konsultieren oder als PDF-Dokument herunterladen.

Suche

Zeitraum von
  bis  
Dokument Nr.
  z.B. 2013-004N
Kanton


Juristische Suchbegriffe

Behörde/Instanz
Entscheid
Tathandlung / Objektiver Tatbestand
Schutzobjekt
Spezialfragen zum Tatbestand
Sanktion / Strafzumessung
Allgemeine Fragen zu Art. 261bis StGB


Stichwörter

Tätergruppen
Opfergruppen
Tatmittel
Gesellschaftliches Umfeld
Ideologie


Volltextsuche


 

1028 Fälle

Nr.
Titel
Kanton
Bern
2001-055N Kein Sachverhalt angegeben Bern
2001-056N Kein Sachverhalt angegeben Bern
2002-017N Sachverhalt ist nicht bekannt Bern
2002-035N „Er wolle keine Araber und Schwarze in seinem Restaurant“ Bern
2003-030N Medienmitteilung beschreibt Flüchtlinge aus dem Kosovo als kriminell und ... Bern
2003-045N Sachverhalt unbekannt Bern
2003-047N „Nigger, Nigger" Bern
2003-048N Mehrfache Rassendiskriminierung und Hitlergruss Bern
2004-010N «Skinhead» - Treffen in einer Waldhütte Bern
2004-051N Rückschaffung sämtlicher Einwanderer aus Kosovo Bern
2004-055N Der Sachverhalt liegt nicht vor Bern
2004-056N Der Sachverhalt liegt nicht vor Bern
2005-014N Aucune indication précise sur les faits Bern
2005-043N CDs mit rassendiskriminierenden Musiktexten Bern
2005-044N CDs mit rassendiskriminierenden Musiktexten II Bern
2005-046N Der Sachverhalt ist unbekannt Bern
2005-050N CDs mit rassendiskriminierenden Musiktexten III Bern
2005-052N Rassendiskriminierung und Gewalt und Drohung gegen Beamte Bern
2006-011N Rockband singt u.a.: «Rassenvermischung ist Völkermord» Bern
2006-012N Rockband singt u.a.: «Rassenvermischung ist Völkermord» Bern
2006-013N Rockband singt u.a.: «Rassenvermischung ist Völkermord» Bern
2006-014N Rockband singt u.a.: «Rassenvermischung ist Völkermord» Bern
2006-021N Keine Angaben zum Sachverhalt Bern
2006-022N Keine Angaben zum Sachverhalt Bern
2006-050N Beschimpfung «Judensau»; Verteilen von CDs mit nationalsozialistischen Inhalten Bern
2006-066N Kein Sachverhalt angegeben Bern
2006-068N Kein Sachverhalt angegeben Bern
2007-013N Hitlergruss Bern
2007-055N Rassendiskriminierung, Sachbeschädigung und Gewalt und Drohung gegen Beamte Bern
2007-083N Kein Sachverhalt angegeben Bern
2007-086N Der Sachverhalt liegt nicht vor Bern
2008-038N Kein Sachverhalt angegeben Bern
2008-041N kein Sachverhalt angegeben Bern
2008-047N Verkauf von Taschenkalender mit nationalsozialistischem Inhalt Bern
2008-048N Rassistische Äusserungen Bern
2008-052N Rassistische Hetze gegen Schweizer im Internet Bern
2009-024N Keine Angaben zum Sachverhalt Bern
2009-049N Fehlender Sachverhalt Bern
2009-053N fehlender Sachverhalt Bern
2010-011N Keine Angaben zum Sachverhalt Bern
2010-020N Blogeintrag auf einer Parteiseite mit dem Titel "Die Schwarzen vom Thunersee" Bern
2010-051N kein Sachverhalt angegeben Bern
2010-052N kein Sachverhalt angegeben Bern
2011-009N «Heil Hitler» in Eintrag bei einem Community Center Bern
2011-015N Karikaturen zur kantonalen Volksinitiative «Keine Einbürgerung von Verbrechern und ... Bern
2011-025N "Sieg Heil" und "Heil Hitler" Bern
2011-026N "Scheissdeutscher" und "I bi bekennender Rassist" Bern
2012-001N Hitlergruss in Richtung der Polizei Bern
2012-002N Juden als "nationale Feinde" Bern
2012-003N Beschimpfung als «Neger» und «Dräcksneger» anlässlich des Jodlerfestes Bern