Ideologie

Stand: 2018

Die Übersicht zeigt, welche Ideologie bzw. Gesinnung der rassistischen Diskriminierung zugrunde liegt.

In nahezu der Hälfte aller Entscheide spielte die antisemitische oder rassistische Gesinnung der Täter eine Rolle.

Es ist zu beachten, dass Mehrfachnennungen von Ideologien möglich sind, etwa wenn eine rassendiskriminierende Äusserung „rechtsextremistisch“ und „antisemitisch“ motiviert war. Deshalb entspricht das Total aller Nennungen nicht dem Total der Fälle.

Ideologie 1995'96'97'98'992000'01'02'03'04'05'06'07'08'09'10'11'12'13'14'15'16'17'18 Total %
Antisemitismus   5 17 13 13 9 6 3 11 5 13 13 17 11 14 7 3 5 7 2 36 13 12 8243 23%
Islamfeindlichkeit       1   1 2 2 2 1 2 1   2 1 3 2 1 1 2 7 8 1 848 5%
Antiziganismus   1     1 2     1     1           3           110 1%
Rassismus (Nationalität / Herkunft) 1 7 4 8 16 10 13 12 8 9 13 24 15 6 8 13 7 12 23 3 9 9 3 2235 22%
Rassismus (Hautfarbe)     2 10 8 8 3 2 8 9 10 12 13 7 7 14 7 5 9 1 2 11 8 14170 16%
Revisionismus     7 3 4 5 2   1 1 1 1 3           1       1 232 3%
Rechtsextremismus 1   4 5 2 3 7 3 9 8 10 8 29 6 8 6 1 6 1 2 1 3 1  124 12%
Weitere Ideologien 1   1     2   1 2 3 2 1 1         1 1     3   120 2%
Keine Angaben zur Ideologie 1 6 1 4 7 8 11 8 9 13 11 15 8 8 7 10 8 10 11 11 6 4 4 3184 17%

Zum AnfangLetzte Aktualisierung: 11.09.2019