Strafrecht

Die kantonalen Urteile und Entscheide bezüglich Art. 261bis StGB werden der EKR durch das Bundesamt für Polizei fedpol in anonymisierter Form – d.h. ohne Namensnennung – zugestellt. Die kantonalen Behörden ihrerseits sind gestützt auf die Verordnung über die Mitteilung kantonaler Strafentscheide verpflichtet, dem fedpol sämtliche Urteile und Entscheide im Kontext von Art. 261bis StGB mitzuteilen. Hinsichtlich Art. 171c MStG ist für die Weiterleitung der Urteile und Entscheide an die EKR der militärische Oberauditor zuständig.

Von jedem weitergeleiteten Urteil bzw. Entscheid hat die EKR eine voll anonymisierte Zusammenfassung erstellt. Sie können diese Zusammenfassungen auf dem Bildschirm konsultieren oder als PDF-Dokument herunterladen.

Suche

Zeitraum von
  bis  
Dokument Nr.
  z.B. 2013-004N
Kanton


Juristische Suchbegriffe

Behörde/Instanz
Entscheid
Tathandlung / Objektiver Tatbestand
Schutzobjekt
Spezialfragen zum Tatbestand
Sanktion / Strafzumessung
Allgemeine Fragen zu Art. 261bis StGB


Stichwörter

Tätergruppen
Opfergruppen
Tatmittel
Gesellschaftliches Umfeld
Ideologie


Volltextsuche


 

1313 Fälle

Nr.
Titel
Kanton
2022
2022-065N Le nouveau « Bal Nègre » Wallis
2022-064N Krankenversicherung des Rassismus beschuldigt Zürich
2022-063N Jugendlicher sprayt Hakenkreuz Bern
2022-062N Insultes racistes et références à l’esclavage Genf
2022-061N Insultes racistes envers un gardien de prison par un détenu Genf
2022-060N Insultes pendant un appel téléphonique Freiburg
2022-059N Insultes et propos racistes antinoirs 2 Waadt
2022-058N Insultes et propos racistes antinoirs 1 Waadt
2022-057N Insultes antinoirs dans un magasin Freiburg
2022-056N Insultes antinoirs à travers la vitre Waadt
2022-055N Insulte raciste envers un agent de sécurité Freiburg
2022-054N Injures racistes et menaces avec un couteau dans le train Waadt
2022-053N Injures racistes à l’encontre de l’enseignant et d’un camarade Genf
2022-052N Injures pendant une manifestation 2 Wallis
2022-051N Injures pendant une manifestation 1 Wallis
2022-050N Hitlergruss und Gefährdung durch Sprengstoffe St. Gallen
2022-049N Hitlergruss und Nazi-Tattoos Schwyz
2022-048N Hassaufruf gegen LGBTQ-Community auf Telegram-Kanal Zürich
2022-047N Hakenkreuz-Sprayereien in Mittäterschaft 2 Thurgau
2022-046N Hakenkreuz-Sprayereien in Mittäterschaft 1 Thurgau
2022-045N Faits inconnus Genf
2022-044N Facebook-Kommentare gegen russische Personen Zürich
2022-043N Einstellung, weil rassistische Beschimpfung nicht gehört St. Gallen
2022-042N Beschimpfungen in der Nachbarschaft Luzern
2022-041N Discrimination sur le ton de la plaisanterie Freiburg
2022-040N Keine Angaben zum Sachverhalt Schwyz
2022-039N Déclarations contradictoires Neuenburg
2022-038N Débat sur le mot «nigga» dans un groupe Telegram 2 Waadt
2022-037N Débat sur le mot «nigga» dans un groupe Telegram 1 Waadt
2022-036N Croix gammée et propos nazi et racistes au restaurant 2 Freiburg
2022-035N Croix gammée et propos nazi et racistes au restaurant 1 Freiburg
2022-034N Critique envers le sionisme dans les médias et la politique français Waadt
2022-033N Confiscation d’un abonnement de train Waadt
2022-032N Condamnation d’un humoriste français Genf
2022-031N Citation de « Tintin au Congo » au Grand Conseil Waadt
2022-030N Blackfacing am Jodlerklub-Auftritt Appenzell Ausserrhoden
2022-029N Beschimpfung gegen Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien Aargau
2022-028N Beschimpfung aufgrund sexueller Orientierung Zürich
2022-027N Autocollants racistes Wallis
2022-026N Auto-Aufkleber mit Anspielung auf Konzentrationslager Schwyz
2022-025N Ausländerfeindliche Flyer auf einem Schulplatz Basel-Landschaft
2022-024N Aucun témoin et déclarations contradictoires Wallis
2022-023N Antitsiganisme et voies de fait Waadt
2022-022N Antisemitisches Marktplatz Inserat 1 Zürich
2022-021N Antisemitischer Anruf beim Zentrum für jüdische Studien Zug
2022-020N Antisemitische Blogeinträge: Verschwörungstheorien und Hassrede Schwyz
2022-019N Antisemitische Beschimpfungen in der Nachbarschaft Basel-Landschaft
2022-018N Antichinesiche Beschimpfungen Freiburg
2022-017N Anti-Albaner Kommentar auf Facebook St. Gallen
2022-016N Anschuldigungen gegen Ungeimpfte Zürich